Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31












7. Oktober – Verkehrshistorischer Tag 2018
11. Oktober – Ozeanblau/beiges Revival auf dem Damm
13. Oktober – Saisonabschluss für Fridolin
20. Oktober – Herbstlicher Dampf im Harz I
21. Oktober – Herbstlicher Dampf im Harz II
28. Oktober – Saisonabschluss in Wehmingen





Sonnabend, 11. Oktober 2018 – Saisonabschluss für Fridolin

VT 4.42

Mit dem heutigen Regelbetriebstag endete die Saison 2018 für den Bereisungstriebwagen "Fridolin" der Hamburger Hafenbahn. Bei bestem Herbstwetter – bei rund 25 Grad eigentlich eher Spätsommerwetter – befuhr der VT 4.42 nochmals den östlichen Hafen. Hier passiert der VT 4.42 die inzwischen weitgehend fertiggestellte neue Rethebrücke. Die Fahrleitung war Bestandteil des Neubauprojekts, ist betrieblich derzeit aber nicht nutzbar, die Weiterführung in Richtung Ross und Hamburg Süd (Lückenschluss) ist auf absehbare Zeit nicht geplant.

VT 4.42

VT 4.42 vor der Kulisse der HaBeMa (HaBeMa Futtermittel GmbH & Co KG) am Pollhornweg. Südlich der Elbe wird im Hafengebiet sogar gleichzeitig der freie Blick auf Fernsehturm, Michel und Elbphilharmonie möglich.

VT 4.42

Vor dem Containerterminal Tollerort (CTT) zeigt sich der VT 4.42, links am Roßweg eines der weniger werdenden Gebäude aus früheren Hafenzeiten.

VT 4.42

Der westliche Bereich von Hamburg Süd ist nicht elektrifiziert, für eine Elektrifizierung – auch der Verbindung aus Hohe Schaar – sind in diesem Bereich einige Brücken zu niedrig. VT 4.42 passiert das Wärterstellwerk Hsw.

VT 4.42

Die Reiherstiegschleuse soll in absehbarer Zeit modernisiert werden, die westliche Schleusenkammer ist bereits seit rund 15 Jahren stillgelegt. Als Fotomotiv wird sie nach dem Neubau vermutlich ohnehin nicht mehr taugen, wenn die zu bauende A26-Ost alias Hafenquerspange im Bereich zwischen Straßen- und Bahnbrücke aufgeständert wird.

VT 4.42

Die Reiherstiegschleuse von der stillgelegten Schleusenkammer aus gesehen.

VT 4.42

Entlang der Kattwykstraße zum Anschluss Harms/BLG liegt das Oiltanking Tanklager Hamburg, links neu entstanden das Gebäude der Staack Pooltankstellen GmbH & Co. KG

Oiltanking 2

Nach Beschaffung von Vollert Rangier Robots für das Rangieren der Kesselwagen wurden die alten Henschel-Lokomotiven abgestellt. Eine der beiden zunächst hinter den Gleisabschlüssen hinterstellten Lokomotiven wurde bereits verkauft, die Oiltanking 2 (Henschel 30575/63) ist – an der Fremdstromeinspeisung angeschlossen – noch immer vorhanden.

VT 4.42

Aus dem Anschluss Harms/BLG kehrt der VT 4.42 zurück und fährt in Richtung Ross/CTT. Im Hintergrund einer der Vollert Rangier Robots, welcher gerade die Schlange Kesselwagen zur weiteren Beladung einen Wagen weiter zieht.

VT 4.42

Im weitläufigen Bereich des nördlichen Teils des Bft Hohe Schaar verliert sich "Fridolin" fast.

VT 4.42

Saisonende 2018 für "Fridolin". Nach der letzten regulären Hafenrundfahrt setzt der VT 4.42 zum Hafenmuseum/Schuppen 50 aus.

Fotos in Google Earth © 2018 Jan Borchers, www.bahnfotokiste.de Nach oben