Logo

Banner




Eisenbahnmuseen Polen

Eisenbahnmuseen in Polen

In Polen werden zahlreiche Eisenbahnmuseen betrieben. Durch die polnische Geschichte sind in diesen oftmals in Deutschland nicht erhalten gebliebene Fahrzeuge zu sehen. Die Stromlinen-03.10 oder der letzte Wittfeld-ETA sind nur ein paar Beispiele der dort anzutreffenden Vielfalt. 
HTI Peenemünde

Der 426 002 in Peenemünde

Der Triebwagen 426 002 hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. 1941 für die Werkbahn Peenemünde gebaut, kam der Zug 1945 nach Bayern. Dort mehrfach umgebaut, wurde der Zug erst 1978 ausgemustert. Seit Juli 2007 erinnert der Zug in Peenemünde an die frühere Werkbahn.
LHB-Werkmuseum

Das LHB-Werkmuseum

In Salzgitter bei der Firma LHB-Alstom gibt es seit den 1960er Jahren ein Werkmuseum mit Fahrzeugen meist aus der Zeit vor dem Krieg, als LHW noch in Breslau und Bautzen ansässig war. Das Werkmuseum ist nicht öffentlich, Führungen werden nicht angeboten. Entsprechend selten sind Aufnahmen aus dem Museum.
Eisenbahnmuseum Wilhelmsburg
Das Museum Wilhelmsburg

Im Bw Wilhelmsburg baute der FdE zusammen mit dem VVM seit 1981 ein Eisenbahnmuseum mit vielen Zeitzeugen des Schienenverkehrs in und um Hamburg auf. Am 15. Oktober 1994 wurde das Eisenbahnmuseum ein Raub der Flammen und ist Vergangenheit.

Zur Übersicht
Lok

www.bahnfotokiste.de
© 2011, Jan Borchers
Impressum