Logo

Banner


Die Schmalspurbahn Bad Doberan – Kühlungsborn liegt westlich von Rostock an der Ostsee und ist von Hamburg aus recht einfach in rund drei Stunden zu erreichen. Entsprechend häufig bin ich seit der politischen Wende 1989 dort hingefahren und habe seither fast jeden Winkel der Bahn kennengelernt und entsprechend fotografiert.

Im zweiten Teil dieser Galerie finden Sie hier weitere zehn Fotos, welche zwischen Heiligendamm und Kühlungsborn-West aufgenommen wurden.

Molli bei Heiligendamm Im Bereich der Heiligendammer Steilküste fährt der Molli einige Zeit in Sichtweite der Ostsee, welche hinter der Baumreihe im Hintergrund liegt.

Ein einzelner Baum bot hier im April 1992 einen schönen Motivanstoß. In wenigen Minuten wird der Zug die Ortschaft Heiligendamm erreicht haben.

099 901 ist im April 1992 auf dem Weg nach Kühlungsborn und befährt hier beim Hp Steilküste einen Abschnitt, welcher noch in Kiesbettung liegt. Die zurückhaltende Aufwuchsbekämpfung in diesem Bereich hat inzwischen für eine Art Rasengleis gesorgt.
Molli bei Hp Steilküste

Molli am Hp Steilküste Der Hp Steilküste wird nur in der Saison bedient, welche im April 1992 noch nicht begonnen hatte – der Zug mit 099 903 fährt hier ohne Halt durch.

Was hier absolut ruhig und menschenleer ist, gleicht im Sommer einem geschäftigen Ameisenhaufen – rechts liegt der Parkplatz zur Steilküste.

Im Hintergrund zu sehen die letzten Häuser von Kühlungsborn.

1992 fuhr an bestimmten Wochentagen ein Zugpaar als Traditionszug mit besonderem Fahrpreis.

Da nicht alle Fahrgäste gewillt waren zum Fahrpreis – welcher sich damals noch nach den Reichsbahntarifen mit seinem günstigen km-Preis richtete – noch einen Zuschlag für das eingesetzte Material zu zahlen, wurden an den Zug noch zwei Reko-Personenwagen angehängt.

Hier durchfährt der Zug den Haltepunkt Steilküste auf dem Weg nach Heiligendamm. Heute sind in jedem Zug Wagen mit Holzinneneinrichtung vorhanden, welche zum angepassten Regeltarif genutzt werden können.

Die Fenster aller Wagen haben eine schwarze Absetzleiste erhalten, um den Wagen optisch aufzuwerten.
Traditionszug

Molli Kühlungsborn-Mitte Molli Kühlungsborn-Mitte
Molli Kühlungsborn-Mitte Molli Kühlungsborn-Mitte
Der Haltepunkt Kühlungsborn Mitte liegt im Straßenplanum der Strandstraße. Bisher wurde hier weder Straße noch Bahnkörper saniert, da die Bahn bei dieser Gelegenheit gleich so weit wie möglich vom Straßenverkehr getrennt werden soll. Die Fotos sind 1991, 1993, 1995 und 2001 entstanden. Links oben verlässt Molli den Haltepunktbereich in Richtung Kühlungsborn West. Rechts oben ist die früher selten eingesetzte 099 905 – eine der einst drei Wismut-Loks beim Molli – an gleicher Stelle in Gegenrichtung unterwegs. Diese Lok steht heute in Kühlungsborn West als Denkmallok vor dem Mollimuseum. Links unten ist 099 903 im Hp Kühlungsborn Mitte in schönem Abendlicht zu sehen. Auf dem rechten unteren Foto fährt Molli nach Halt im Haltepunkt wieder an und startet nach Kühlungsborn Ost.

Molli bei Kühlungsborn West Im März 1991 beschleunigt 99 2321 ihren Zug bei der Ausfahrt aus Kühlungsborn West auf dem Weg nach Bad Doberan.

Im Hintergrund zu sehen das bis 1995 betriebene Einfahrsignal des Bahnhofes Kühlungsborn West.

So sah die Szenerie 14 Jahre später im Mai 2005 aus.

Rechts sind die Bäume empor gewachsen, während links sich Einfamilienhäuser in die Landschaft gesellt haben. Der Bahnübergang ist inzwischen mit Bahnübergangssicherungsanlagen nach alter DDR-Verkehrsnorm ausgestattet worden. Die querende Straße nach Vorder-Bollhagen ist ausgebaut und wird als Entlastungsstraße von Heiligendamm genutzt.

Mit 99 2321 befindet sich die gleiche Lok wie 14 Jahre vorher auf dem Weg nach Bad Doberan.
Molli Ausfahrt Kühlungsborn West
 
Weiterführende Galerien der Bahnfotokiste
Wanderung entlang des Molli, Teil 1

Externe Links

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH & Co. KG

Zur Übersicht
Lok

www.bahnfotokiste.de
© 2006, Jan Borchers
Impressum